Derzeit finden Sie uns auf diesen Plattformen:

Youtube:

https://bit.ly/3g2ymQE

 

Bitchute:

https://bit.ly/2VZsSj1

 

Vimeo:

https://bit.ly/2XuniWh

 

Facebook:

https://bit.ly/3slkK8o

 

Telegram:

https://bit.ly/37ZjDSt

 

Twitter:

https://bit.ly/3iTXz1T

 

Gettr:

https://bit.ly/3jYX2L8

 

Instagram:

https://bit.ly/3iOcN8h

 

Wenn Sie unsere Arbeit schätzen und unterstützen möchten, geht das über Paypal:

https://bit.ly/3yOTWzH

Aufgeblättert. Zugeschlagen. Mit Rechten lesen.

»Aufgeblättert. Zugeschlagen – mit Rechten lesen.« ist eine Literatursendung zu schönen, aktuellen, inspirierenden Büchern – mit Ellen Kositza (Zeitschrift Sezession), Susanne Dagen (BuchHaus Loschwitz) und jeweils einem Gast.

Shlomo Finkelstein

Mit den öffentlich-rechtlichen Internetformaten hat es ja nicht geklappt…
Aber Shlomo Finkelstein hat offenbar ein unstillbares Mitteilungsbedürfnis, was seine jahrelange Youtube-Tätigkeit ja beweist.
Nunja, bleibt zu hoffen, daß er nicht leichtsinnig wird und er demnächst geoutet und damit in seiner Gesundheit oder seinem Leben gefährdet wäre…

Prepper

Was tun, wenn in Europa die Lichter ausgehen? Man kann zur Realität stehen, wie man will, ändern wird es diese nicht. In den USA ist „Prepping“ – von engl.: prepare = vorbereiten, das meint die Vorbereitung auf das Leben nach großen krisenhaften Entwicklungen (Naturkatastrophen, schweren Unglücken, großen Terroranschlägen, Krieg oder Bürgerkrieg usw.) – bereits eine […]

Ernst von Salomon

Das verkörperte Abbild des 20. Jahrhunderts: Vor 46 Jahren starb der Schriftsteller Ernst von Salomon
von Markus Klein
Als „zu menschlich für Hitler“ – so charakterisierte Carl Zuckmayer Ernst von Salomon in seinem Dossier über deutsche Künstler und Intellektuelle 1943/44 im Exil für den amerikanischen Geheimdienst. „Zu menschlich“ ist sicher der falsche Begriff, aber wie anders hätte Zuckmayer den US-amerikanischen Universalisten Salomons Nominalismus verdeutlichen sollen?